Öffnungszeiten:
 1. April bis 30. September 
8.00-20.00 Uhr
1. Oktober bis 31. März
9.00 bis 18.00 Uhr
Kirche
Gottesdienste
Paulus
Home

Aktuelles

Gottesdienste

Texte zu Gottesdiensten

Impulse

Termine

Historisches

Rundgang

Förderverein

Kontakt

Links

Archiv

Impressum

Seit 2007 ist das ehemalige Kloster der Steyler Missionare geschlossen. Nachdem der letzte Rektor des Missionshauses Franz-Josef Janicki bis Juni 2016  regelmäßig sonn- und feiertags Eucharistiefeiern gehalten hatte, übernahm der Steyler Missionar Pater Ralf Huning SVD seit Juli 2016 diese Aufgabe. Am 1. März 2020  hat  Pater Ralf Huning St. Paul verlassen.
Gottesdienste finden  in der Regel sonntags im wöchentlichem Wechsel als Eucharistiefeiern oder als Wort-Gottes-Feiern statt.
Auch andere Gottesdienste wie Taufen, Hochzeiten und Schulgottesdienste können in St. Paul gefeiert werden. 



Altar

Gottesdienste:

Gottesdienste in St. Paul im Januar 2022

j

 

2. Januar, 10.30 Uhr         Wort-Gottes - Feier:Petra Jung

                       

9. Januar, 10.30 Uhr           Eucharistiefeier - Martin Lörsch

                       

16. Januar, 10.30 Uhr        Wort-Gottes-Feier -   Petra Jung

                       

23. Januar, 10.30 Uhr        Eucharistiefeier - P. Felix M. Schandl 

                        

27. Januar–Holocaust-Gedenktag,  Uhrzerit? ökumenischer Gottesdienst
                                           -  Marianne Bühler 


30. Januar, 10.30 Uhr         Wort-Got tes-Feier - Uschi Fusenig

 

 Corona Schutzvorschrift - Umsetzung in St. Paul, Wittlich

Für alle Gottesdienste in geschlossenen Räumen gilt 3G (genesen oder geimpft oder getestet).

Alle mitfeiernden Personen müssen entweder einen Nachweis über den Status als

·        genesen oder

·        geimpft oder

·        einen gültigen Testnachweis vorlegen.  Testnachweis bedeutet:

o   PoC-Antigen-Test (Schnelltest), der durch geschultes Personal vorgenommen wurde (nicht älter als 24 Stunden) oder

o   PCR-Test (nicht älter als 24 Stunden).

o   Jugendliche von 12-18 Jahren genügen der Testpflicht, wenn sie vor Ort unter Aufsicht einen PoC-Antigen-Test (Selbsttest) durchführen.

o   Ausgenommen von der Pflicht zum Nachweis sind: Kinder bis 3 Monate nach Vollendung des 12. Lebensjahres. Sie gelten rechtlich wie immunisierte Personen.

 

Der Empfangsdienst prüft visuell die Gültigkeit und Plausibilität der Nachweise, die elektronisch oder in Papierform vorgelegt werden können.

 Personen, die den geforderten Nachweis entsprechend 3G nicht erbringen, können leider nicht zur Mitfeier zugelassen werden.

 

Bitte melden Sie sich zu den Eucharistiefeiern vorher an und zwar über die Homepage der Pfarreiengemeinschaft Wittlich www.Pfarreiengemeinschaft-Wittlich.de.

 

Der Ablauf der Anmeldung:

  • www.Pfarreiengemeinschaft-Wittlich.de
  • zu „ Gottesdienstordnung der nächsten 30 Tage mit Anmeldefunktion“
  • Messe aussuchen und den blauen Link drücken
  • Anmeldeformular ausfüllen  

Bei den Wort-Gottes-Feiern genügt eine Anmeldung vor Ort. Bitte dann einen Anmeldezettel mitbringen.

Generell gelten Maskenpflicht und Abstandsgebot während des gesamten Gottesdienstes. „

 

 

                      





Siehe auch unter Termine